Coaching für Frauen in der Mitte des Lebens

ab@alexandra-bolle.de · 08166 99 83 53

Coaching und Beratung als Chance

Es bedeutet Mut, den Raum für sich zu öffnen und zu sehen, was sich darin befindet

Coaching-Ablauf

Hier gibt's Antworten auf die häufigsten Fragen

Wenn Du hier beim Lesen ein paarmal innerlich zugestimmt hast, wenn Du das Gefühl hast in der Luft zu hängen und alleine gerade einfach nicht richtig weiterkommst. Dann ist Coaching definitv eine Option für Dich.

Es kann Dir helfen Antworten zu finden und unterstützt Dich dabei die Dinge wieder in Bewegung zu bringen.

Coaching fußt auf psychologischer Beratung. Es ist dasselbe Fundament. Eine psychologische Beratung kann aus einer oder wenigen Sitzungen bestehen und hat in der Regel ein Ergebnis zum Ziel welches mitgenommen, verinnerlicht und umgesetzt werden kann.

Beim Coaching, geht es vorrangig um eine Begleitung eines Veränderungsprozesses, unter Berücksichtigung immer neuer Aspekte, neuer Fragestellungen und unter Einbezug des jeweiligen „Systems“.
Das betrifft sowohl Fragestellungen aus dem privaten, als auch aus dem beruflichen Umfeld.

Definitiv Nein!
Ein Coaching ersetzt niemals eine Therapie. Hier sind die Grenzen ganz klar geregelt: Mein Coaching richtet sich an Frauen, die Ihre Lebensqualität verbessern möchten. Die aktiv ihr Leben gestalten möchten und die sich eine Unterstützung dabei wünschen, um festgefahrene oder überholte Gewohnheiten, Denk- und Handlungsmuster zu erkennen und durch ein Coaching Schritt für Schritt Alternativen für sich erkennen und umsetzen möchten.

Eine Therapie richtet sich an Menschen, die sich durch ihr Problem im Alltag teilweise massiv eingeschränkt fühlen.
Falls Du unter akuten und gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leidest, empfehle ich Dir einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufzusuchen.

In erster Linie dazu um uns kennenzulernen, zu schauen, ob die gemeinsame Wellenlänge stimmt und ob ich die richtige Person für Dein Thema und Dein Anliegen bin. Außerdem klären wir hier Details, wie Honorarfrage, die Bezahlung, Ort und Dauer unserer Treffen, Terminabsagen und wie wir miteinander arbeiten wollen – online, offline. Dieses Gespräch ist kostenfrei und unverbindlich für Dich, aber keinesfalls umsonst 😉

So einzigartig und bunt wie wir Menschen sind, so individuell ist jedes Coaching. Sowohl in Dauer, als auch im Vorgehen.
Mein Verständnis von „was dran ist, ist dran“ bedeutet, dass auch während einer gemeinsamen Zusammenarbeit zu jeder Zeit Spielraum für Weg-Korrekturen und Anpassungen ist. Kein Weg geht nur geradeaus.

Hier ein Beispiel, wie ein Coachingprozess aussehen kann:

  1. Erstgespräch
  2. Situation klären und Überblick verschaffen
    Wir betrachten Deinen Status Quo: Wo (im Leben) stehst Du aktuell? Was ist Dein Thema? Was treibt Dich um
  3. Thema bewegen
    Von der Klarheit ins TUN kommen. Hier geht es um konkrete Schritte, darum, der gewonnenen Klarheit und den Erkenntnissen auch Taten folgen zu lassen – step by step!
  4. Umsetzung begleiten und unterstützen
    Ziel eines Coachingprozess ist es immer, auf eine gute Lösung oder einen klärenden und entlastenden Aha-Effekt hinzuarbeiten. Dabei ist es wichtig, immer auch die noch so kleinsten Veränderungen wahrzunehmen und anzuerkennen – von ge-wusst zu be-wusst. Veränderung bedeutet keinesfalls, das Leben radikal zu ändern. Im Gegenteil: Oft sind die kleine Stellschrauben viel wirkungsvoller und nachhaltiger, wenn wir an ihnen drehen. Gleichzeitig setzt das Erkennen der eigenen Selbstwirksamkeit und Fähigkeiten große Energien frei.
  5. Veränderungen festigen
    Das ist die Schlussphase eines Coachingprozesses. Dabei geht es auch darum, dass wir idealerweise „nicht einfach so“ aufhören, sondern Du für Dich konkretisierst, wie Du Dir auf Deinem Weg selbst ein guter Unterstützer sein kannst. Oder anders ausgedrückt: Es geht um die Stabilisierung der Veränderung.

Vorgefertigte Lösungen biete ich Dir nicht an.
Ich begleite Dich in erster Linie als Mensch mit einer Fülle an Lebenserfahrung – den guten und den weniger guten – ergänzt mit meinem umfangreichen fachlichen Know-How. Außerdem bin ich bekennende Pragmatikerin, das bedeutet, dass ich auch in meiner Arbeit mit Menschen auf praktisches Handeln ausgerichtet bin.  

  • Klarheit und Orientierung
  • Das Leben aktiv gestalten können
  • Das Wissen um die eigenen Grenzen
  • Hilft, die eigene Komfortzone zu erweitern
  • Das Leben (wieder) selbstbestimmt gestalten 
  • Fördert Selbstakzeptanz und Selbstannahme 
  • (Selbst)Wirksamkeit erkennen und wahrnehmen
  • Neue Perspektiven für die weitere Lebensplanung entwickeln
  • Stärkt das Selbstbewusstsein durch erkennen und wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse 
  • Entdecken, wie wieder mehr Ruhe, Muße, Gelassenheit und Zufriedenheit gelebt werden kann

Mein Angebot

90 Minuten Standortbestimmung

Einfach mal kurz Innehalten

Hier hast Du die Möglichkeit Dir einen Überblick über Deine Lebensbereiche zu verschaffen.
Darüber, wo Du gerade stehst, in welchem Bereich Du dir eine Änderung wünschst, was Du brauchst und wo Dir Klarheit fehlt. 

Danach hast Du nicht nur wertvolle Erkenntnisse für Dich gewonnen, sondern auch konkrete erste kleine Schritte, die Du gehen kannst.

1:1 Coachingprozess

Ruhe, Raum und Zeit

Für Deine Fragen, Themen, Zweifel, Gefühle. 
Das ganze Spektrum an Herausforderungen, die Dich gerade beschäftigen und daran hindern, dass es Dir gut geht.

Neue Lebensphasen bedeuten Unsicherheit und Unklarheit darüber, wie Du Deine Zukunft gestalten möchtest. Was sich ändern soll, aber auch was bleiben darf. 

Änderungen, neue Ziele, Um- und Aufbrüche brauchen Zeit, Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung.
Hier findet alles ausreichend Platz.

 

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren!

phone: 08166 99 83 53

e-mail: ab@alexandra-bolle.de

Am Möselberg 7
85391 Allershausen